Schlittenhunds Ball


Bild: Samojedenrüde (Foto: Michael Neufeld/Wikimedia Commons)

Frage von Ferdinand Schnabl: 

Wir sind einst abends mit PKW und Campinganhänger über die «Strasse der 4 Winde» von Norwegen nach Finnland gefahren, also nördlich von Schweden. Campingplätze sind dort rar, und so entschlossen wir uns, ein paar Kilometer zu einem urigen Platz zurückzufahren. Da war eine breite Hofzufahrt, in der man mit dem Campinggespann umdrehen konnte, ohne den Anhänger abzuhängen – wäre da nicht ein schöner Samojedenspitz, vermutlich Schlittenhund, mitten in der Einfahrt gelegen und hätte an einem alten Ball genagt. Hund trottete weg, Ball lag noch im Weg. Ich stieg aus und kickte den Ball zur Seite. Naja, Ball war es doch nicht – aber was war es?                                                              

Runde 2: Deadline So 17. Juni 2018 um 24:00 MEZ

Wähle unter den nachfolgenden 7 Antworten diejenige, welche Dich am meisten überzeugt, und sende den entsprechenden Buchstaben an Billo.

A) Es war eine russische Aufklärungsdrohne im Standby-Modus.

B) Ich erschrak. Es war der Kopf eines Rentiers.

C) Der Hund hat den Schädel eines seiner Vorfahren oder Artgenossen angekiefelt, sich also in Kannibalismus geübt.

D) Es war der abgetrennte Kopf eines «Jerv» (auf Deutsch Vielfrass, Allesfresser oder Bärenmarder genannt)!

E) Es war ein Igel in Abwehrposition.

F) Es war ein baseballartiger Hut aus Leder, gefroren und voller Eis, und ich verpasste meinen Torschuss schmerzlich.

G) Beim Näherkommen sah ich, dass es der Kopf eines Seehundes war, an dem er genüsslich herumnagte…

 Spielregeln

 

Runde 1 beendet am 12. Juni 2018 

Schick Deinen Antwortvorschlag (max. 160 Zeichen) ➜ Billo.

Spielregeln

Die Kommentare sind geschlossen.